Rückblick 2014

Das Jahr ist nahezu vorüber und so wie es viele hier bereits vorgemacht haben, werde ich auch mal ein bisschen resümieren. Auch ein guter Zeitpunkt mal ein paar Statistiken einzuholen, die mich dann doch etwas überrascht haben. Vor allem in Hinblick darauf, dass dieses Jahr das schmerzhafteste und unfallreichste Jahr war, dass jemals dagewesen ist.

Von Rückenleiden, Beinschmerzen, Reitunfällen, Klettereskapaden bis zum Gipfel eines Beckenbruchs war nahezu alles dabei. Demzufolge hatte ich viele sportliche Aussetzer, die auch mal länger dauerten, etliche Arztbesuche und Krankschreibungen. Aber zum Ende wurde alles gut, zur Zeit läuft es ja wirklich so viel besser und alles Vergangene scheint ausgestanden zu sein.

Von 4.075km gehen 2.409km fürs Biken drauf,, das heißt der Rest und zwar genau 1.666km, sind gelaufen worden. Die restlichen Stunden der Statistik gehen zurück auf Krafttraining, Reiten, Sixpack App, Klettern und das Ergometer. Ich denke das ist alles völlig in Ordnung so und sofern nicht wieder was ganz blödes passiert, kann 2015 ja nur besser werden 😉

Das vollkommene Disaster erlebte ich vorgestern: mit neuen Spikes am MTB auf dem Weg zu Feldberg. Nach 12km steckte ich knietief im Schnee und kam nicht mehr vorwärts ohne einfach umzufallen. Ich wurde von Langläufern überholt und auch Schlittenfahrer kamen mir entgegen. Dann hieß es „biking and hiking“ – 4km mit dem Bike durch den Tiefschnee, bei jedem Schritt wegrutschend, saukalt und teilweise wurde ich noch eingeschneit. Ich werde es erst wieder wagen, wenn ich mir sicher sein kann, dass der Schnee sich etwas zurückgebildet hat. So etwas möchte ich nicht noch einmal erleben, auch wenn es natürlich landschaftlich sehr schön war.

— Jamie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s