Bärfenfels-Ultra – oder wie man mit Asthma überlebt. (1.5.2019)

Nach dem Ultra ist vor dem Ultra, das sagt man ja so schön. Nach dem JUNUT habe ich mich relativ schnell wieder erholt, nur fing die einsetzende Explosion der Natur an mir das Leben reichlich schwer zu machen und mir buchstäblich die Luft abzuschnüren. Vor etwas mehr als einem Jahr glaubte ich noch, all das […]

18. RLT Rodgau Ultra

Wie ich es schon an anderen Stellen sagte: ich habe fertig! Fertig mit meinem ersten offiziellen Flachland-Ultra auf asphaltierten Wegen und Waldautobahnen. Dass ich das überhaupt behaupten kann, danach hatte es am Dienstag Abend noch nicht ausgesehen. Schnell nochmal ein kurzes Bahntraining durchlaufen und ich spürte schon währenddessen da stimmt was nicht..am nächsten Morgen war […]

Vaunus 7/30

Willkommen in der Welt der Trails, des Taunus und der verrückten Läufer. Vernunft kennen wir, haben wir schon mal gehört. Tut aber nichts zur Sache. „Gestern“ haben wir noch einmal ernsthaft rekonstruiert, wie es zu sowas wie „Vaunus 7/30“ kommen konnte. Zunächst ist einmal festzuhalten, dass „Vaunus“ des Wortes „Taunus“ entstammt. Alles was im Vaunus […]

27. Feldberglauf 24.04.2016

Der Feldberglauf war so einer, der war irgendwie schon immer da und man ist ihn trotzdem nie gelaufen. Der eine hatte immer etwas besseres vor und der andere… ich zum Beispiel, wohne „erst“ seit knapp 3 Jahren im Taunus und hörte durch mein Fitnessstudio (TSGO) welches diesen Lauf ausrichtet erstmals nach einem Jahr davon. Das hieß […]

The longest Longrun & CTF Bikemarathon Oberstedten

Freitag war ein unfassbar langer Tag, welcher abends mit einer Show von Kaya Yanar in der Jahrhunderthalle in Frankfurt gipfelte. So gelacht habe ich schon lange nicht mehr, ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich mich da so mitreißen lassen würde. Dementsprechend spät waren wir dann wieder zu Hause – und den kompletten Samstag Vormittag […]

Zack

Und schon ist eine Woche rum. Oder zwei. Im schlimmsten Falle drei. Die Zeit rennt so richtig diesen Sommer und ich komme kaum gedanklich hinterher. Vielleicht ist alles momentan auch ein bisschen viel. Fakt ist, dass der Sport sehr ausgleichend wirkt. Und Fakt ist auch, dass die letzte Bike-Tour eine der großartigsten war. Mit knapp […]

Ahhh.

Besser spät als nie: während ich im letzten Blogpost noch nicht so recht wusste, was ich am Abend lauftechnisch anstellen sollte, klärte sich dies spätestens dann, als ich die Wohnungstür aufschloss. Eine Art Eingebung, der ich stillschweigend Folge leistete. Der erstmalige Versuch den Feldberg laufend zu erklimmen. Da es schon fast 19 Uhr war, beeilte […]