Last man standing: Ich würde ja gerne wollen wollen, aber ich will nicht!

Warum eigentlich 5,9km? Damit man auch ja 28 Stunden unterwegs ist, um die 100 Meilen gewertet zu bekommen. Dieses Event ist sozusagen auch ein Wertungsrennen für weitere Veranstaltungen der Legends Trails, sofern man eben diese 28 Stunden seine Runden gelaufen ist. Was aber nicht heißt, dass andere Events dieser Formate irgendwie angenehmer wären… Wer auf Rosinen und Chips am VP steht, gerne mal 80km durch Schlamm und Matsch die Berge rauf und runter kriechen möchte, 250km mit ausreichend (vier!) VPs durch unwegsames Terrain, oder sich 2020 gleich 500km durch die belgische Prärie schlagen möchte, der ist hier wirklich gut aufgehoben. Und das alles völlig abseits vom Mainstream – eben eine Challenge der besonderen Art…

Werbeanzeigen

Bärfenfels-Ultra – oder wie man mit Asthma überlebt. (1.5.2019)

Nach dem Ultra ist vor dem Ultra, das sagt man ja so schön. Nach dem JUNUT habe ich mich relativ schnell wieder erholt, nur fing die einsetzende Explosion der Natur an mir das Leben reichlich schwer zu machen und mir buchstäblich die Luft abzuschnüren. Vor etwas mehr als einem Jahr glaubte ich noch, all das […]

Schindertrail Winterparadies 26.01.2019

Wer im Sommer laufen kann, der kann das auch im Winter. Und wer schon einmal den Grauen Kopf bezwungen hat, der wird natürlich auch zur 67km-Party in Schnee und Eis geladen. True Story. Wie das immer so ist vor einem Lauf, ist keiner fit und kurz davor ins Gras zu beißen – so fühlte ich […]

RLT Rodgau Ultra 27.01.2018

Letztes Jahr sagte ich mir noch, „Das machst du nicht nochmal“ und dieses Jahr dann so: „Ach, ich bin ja noch gar nicht angemeldet!“ Es gibt Dinge die sind nicht sonderlich aufregend oder gar schön und dazu zählt für mich definitiv Rodgau. Gut für den Kopf und eventuell auch für die Tempohärte sind diese 10x […]

Nord-Holland: eine trailige Überraschung

Weitaus spontaner als wir sonst einen Urlaub planen würden fuhren wir mit Sack und Pack Richtung Julianadorp in Nord-Holland. „Dorp“ steht in diesem Fall für „Dorf“ und viel mehr ist es auch nicht – das waren mitunter die ersten Worte der Person, die uns die Schlüssel unserer Ferienwohnung überreichte. Ich persönlich stehe ja auf am-Arsch-der-Welt-Urlaube, […]

Jokertrail Heidelberg

Ich würde sagen, das war in erster Linie ein frühlingshafter Winter-Ultra. Eigentlich hatte ich mir Schnee, Eis und Wind ausgemalt als ich die Anmeldung ausfüllte. Aber manchmal kommt alles anders. 4:40 Uhr, mein Wecker klingelt – halt nein, meine Garmin weckt mich mit einem zarten Vibrieren. Ich bin so ein Typ der direkt kerzengerade im […]

37. Spiridon Silvesterlauf

Ich würde sagen: das Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich hatte eigentlich gehofft, dass es nach 2014 verletzungs-technisch nicht ganz so gemein zu mir werden würde, aber dazu mehr im anschließenden Rückblick, in einem neuen Beitrag. Heute Vormittag ging es mehr oder weniger entspannt zur Commerzbank Arena in Frankfurt, denn ich wollte dort zum […]