Raindrops & some News

Kann jemand bitte mal den kleinen November aus dem Juni abholen? So oder so ähnlich sieht es derzeit aus, wenn man mal ganz ehrlich ist. Aber ich will nicht jammern, denn das alles ist besser als sengende Hitze oder tropische Wälder im eigentlich nicht ganz so tropischen Taunus. Nachdem uns am Freitag Morgen der Nebel […]

Dies ist der Weg

Sooft wie am Sonntag haben wir uns noch nie über die Definition von „Weg“ unterhalten (müssen). Da findet man vermeintlich schöne Touren, lädt diese auf Garmin und folgt dann einfach, mehr oder weniger blind, dem Navigationspfeil. Wir parkten in Königstein und fuhren von dort los – ich hatte es sogar geschafft Mojo in meinen Beetle […]

Just killing

Etwas verkracht war die letzte Laufwoche für mich. Ich war zwar nach der osteopathischen Behandlung nicht mehr so schlagmüde wie das erste Mal, dafür hatte ich immense Schmerzen am ganzen Körper. Dass ich einen Tag darauf abends wieder ins Training gerannt bin, war wohl einfach zu früh. Vom Knöchel bis in den Rücken gab es […]

Scheißtag.

Eigentlich könnte ich es bei diesem Titel belassen. Das Laufen war gestern schon frustrierend, null Power und plötzlich wieder Schmerzen und nur 5km, von welchen ich die letzten 2 echt kämpfen musste. Eigentlich ja Kindergarten…nur leider nicht in diesem Fall. Heute noch schlimmer als gestern: nachdem ich die ganzen Rad-Wettkämpfer den Feldberg und Frankfurt habe […]

Klappe die 2.

Gestern morgen war ich vorerst das letzte Mal in der Physiotherapie und ich glaube ich lasse es bleiben. Vom Zeitaufwand einmal abgesehen. Ich denke die Zeit heilt irgendwann alle Wunden, auch wenn ich mittlerweile glaube, dass ich da bestimmt noch die nächsten Monate dran zu knabbern habe. Ich werde das laufen weiterhin nicht hinschmeißen, ich […]