KiLL50 – Kein schöner Landschaftslauf 4. und 5.11.2017

Sommer 2017, irgendwo bei Kilometer 60. Ich vollkommen zerstört und verwirrt, als Georgs Stimme zu mir durchdringt: „Im November, da ist so ein 50 Meiler. Da musst du unbedingt mitlaufen!“ Da ich zu diesem Zeitpunkt keine Kraft mehr hatte, mich verbal zu wehren, war dieser Start besiegelt. Bei etwa 30 Grad im Schatten kann man […]

7. Stauch-Cup Kupferzell 30.09.2017

Endlich mal wieder ein Zehner! Endlich? Okay, ich gebe es zu: die Euphorie war mal größer. Trails, Ultras…irgendwann war ich zu einer Trailschnecke auf der Straße mutiert. Da ich wie so viele, alles – oder fast alles – will, hieß das in der Konsequenz, den Trainingsplan zu periodisieren. Die letzten Wochen und Monate habe ich […]

24h Lauf Rodgau 9.+10.09.2017

Wir haben es wieder getan! Und wir hatten eine Mission: Titelverteidigung des letzten Jahres. Am vorigen Abend schaufelten Jakob (ja, auch Supporter brauchen Kraft), Christoph und ich, nochmal ordentlich Nudeln und Salat in uns hinein. Nochmal hoffentlich gut schlafen, um die nächsten 24h zu überleben. Ich für meinen Teil machte mich mit getapten Gluteus (ja […]

Mt Esja Ultra 18.06.2017

Was fällt einem sonst noch so ein, wenn man einen Urlaub plant und drei bis vier Tage zuvor erstmals Zeit hat sich mit dem Ziel und den Bedingungen irgendwie auseinanderzusetzen? Ich habe dann erstmal die Trailschuhe in den Koffer geschmissen, das Wetter gecheckt, dann doch etwas mehr Klamotten eingepackt und anschließend wollte ich mir ein […]

9. Keufelskopf Ultra (K-UT) 3.6.2017

Als ich letztes Jahr über die restlichen 5 Kilometer stolperte, hatte ich nur noch einen Gedanken im Kopf: „Das machst du nie wieder!“ Wie man nun unschwer erkennen kann, bin ich das Abenteuer K-UT noch einmal angetreten. So schlimm konnte es also nicht gewesen sein. Vor allem, weil er mein erster Ultra überhaupt war und […]

Feldberglauf 30.04.2017

Neues Jahr, neuer Versuch! Nachdem ich in 2016 erstmals nach 3-monatiger Trail-Karriere beim Feldberglauf gestartet bin, brauchte ich für 2017 unbedingt ein paar Vergleichswerte. Es liegt ja nun nicht nur ein Jahr dazwischen, sondern auch mein Training hat sich verändert: lag mein Fokus 2016 nur noch auf Umfang und nochmals Umfang, so kann man jetzt […]

Nord-Holland: eine trailige Überraschung

Weitaus spontaner als wir sonst einen Urlaub planen würden fuhren wir mit Sack und Pack Richtung Julianadorp in Nord-Holland. „Dorp“ steht in diesem Fall für „Dorf“ und viel mehr ist es auch nicht – das waren mitunter die ersten Worte der Person, die uns die Schlüssel unserer Ferienwohnung überreichte. Ich persönlich stehe ja auf am-Arsch-der-Welt-Urlaube, […]