Halbmarathon – besser als gedacht

So und da bin ich nun wieder. Bis heute morgen wusste ich noch nicht dass ich den Halbmarathon tatsächlich laufen würde. Gestern sah ja alles eher mau aus, heute morgen hatte ich dann bedeutend weniger Schmerzen. Noch während ich im Bad stand sagte ich mir immer wieder, dass ist doch alles machbar. Es war schon […]

Selbstbewusstseins-Lauf

Der hätte schöner nicht sein können, die Temperatur war super angenehm und die Abendsonne, Stimmung und Licht waren einfach perfekt. Ca. 3 lockere Kilometer zwischen 10 und 11.5km/h. Leider hat mein Bein wieder etwas gestreikt, es zieht so komisch seitlich außen und hinten im Oberschenkel. Laufen konnte ich zwar, aber meine Konzentration auf den Schmerz […]

1 Schritt vor, 2 zurück

Wie vermutet hätte ich den Mund nicht zu voll nehmen sollen. Nach drei Tagen laufen in Folge kam gestern schon in den ersten Minuten die Quittung. Aber eigentlich merkte ich es schon auf dem Weg zum Auto, als ich ins Fitnessstudio fahren wollte. Manchmal tut einem ja alles mögliche weh, wenn man das Gefühl hat […]

Noch 10 Tage bis zum HM

Das letzte Training war nicht das beste. Der Halbmarathon rückt näher und ich bin hin und her gerissen. Nach 47min und 25km Ergometer, stieg ich aufs Laufband und bemerkte untergründig einen ziehenden Schmerz im linken Bein. Der Schmerz hatte sich verändert. Ob das nun gut oder schlecht war, wusste ich noch nicht. Während des Laufs […]

Noch eine die läuft.

Das stimmt zwar, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich länger laufe, als den Gedanken gepflegt zu haben einen Blog zu eröffnen. Da ich so ziemlich mein eigener Motivator bin und Familie und Freunde nicht ganz so viel mit meiner Leidenschaft anfangen können, bleiben mir nur ein paar Möglichkeiten: ich zerdenke meine Laufgedanken […]