Leistungsdiagnostik: Laktat + Spiroergometrie

10:00h morgens – ich machte mich auf den Weg zu IQ Athletik nach Frankfurt, denn ich hatte es tatsächlich mal geschafft endlich eine Leistungsdiagnostik zu terminieren. Erst war es der Beckenbruch der dies lange verhinderte und dann immer wieder verschiedene Läuferwehwehchen die sich doch sehr hartnäckig hielten… Bis heute natürlich. Auch Kopfschmerzen und das Gefühl […]

Aus dem Quark kommen

Ist leider nicht immer so einfach. Mir fällt das momentan besonders schwer. Vielleicht fährt mein Körper lieber in den Winterschlaf-Modus, denn hellwach bin ich schon länger nicht mehr. Am liebsten würde ich es halten wie die Eichhörnchen, aber das bringt mich keinen Schritt weiter. Also keine Gnade: am Montag Abend wurde direkt weiter gelaufen, mit […]

Warum sich Aufgeben nicht lohnt

Die vorletzte große Biketour direkt nach dem Testlauf vom Freitag, verlief insgesamt schon etwas mehr unangestrengt, als die Wochen zuvor. Etwas schwül war es, aber das sollte noch das geringste Problem dieser Ausfahrt werden. Alles fing damit an, dass wir uns um 0800 Uhr (wie Alex das immer so schön schreibt) an der Hohemark trafen. Eine […]

Ahhh.

Besser spät als nie: während ich im letzten Blogpost noch nicht so recht wusste, was ich am Abend lauftechnisch anstellen sollte, klärte sich dies spätestens dann, als ich die Wohnungstür aufschloss. Eine Art Eingebung, der ich stillschweigend Folge leistete. Der erstmalige Versuch den Feldberg laufend zu erklimmen. Da es schon fast 19 Uhr war, beeilte […]

Bericht aus der Versenkung

Länger nicht geschrieben. Einfach zu viel zu tun. Denn: das Sommerloch ist sowas von vorbei. Ich weiß nicht mehr was ich zuerst machen soll auf der Arbeit. Laufen und Biken baue ich irgendwie so drum herum und Dinge wie den Blog pflegen, fallen dann erstmal weg. Glücklicherweise gelingt es mir immer mal wieder den Kopf […]

Equipment, Aussetzer & Aufholen

Nach der Stoppomat Challenge letzte Woche Donnerstag hatte ich am Tag darauf pausiert, obwohl ich eigentlich schon Lust hatte am Abend nochmal aktiv zu werden. Stattdessen tat ich andere Dinge die unbedingt passieren mussten. Arbeiten zum Beispiel. Ja ne ist klar. Und direkt im Anschluss fuhr ich freiwillig zur Folter namens Triggerpunkt-Behandlung. Denn das was […]

Stoppomat + Neuerungen

Gleich mal vorweg: ich habe endlich mal das getan was getan werden musste und den Blog im Funktionsdesign etwas angepasst. Dem ein oder anderen Fuchs wird es vielleicht schon aufgefallen sein – aufgrund der Bilderflut habe ich mich dazu entschieden den Headbereich nun gänzlich ohne Fotos auskommen zu lassen. Darüber hinaus hat es eine kleine […]