Wie lief der Mai?

Ja wie lief er denn nun? Wie fast immer in letzter Zeit: anders als erwartet. Aus leidvollen Tälern bis hin zum geschätzten Runnershigh habe ich in so kurzer Zeit so ziemlich alles durchlebt was man in einem Monat so auf die Reihe bekommt. Ein Highlight waren die 100 Hills im Ostpark in Frankfurt, die jedoch […]

Trail, Trail, Trail!

Ok, Blogpost beendet, alles ist schon mit dem Titel gesagt 😀 Nein, so einfach möchte ich es mir nicht machen. Die letzten 3 (drei!) Wochen, habe ich gefühlt nur mit arbeiten und laufen verbracht und dabei mit großen Bemühungen versucht, den neuen Laufstil einzuarbeiten. Sagen wir es so, es geht schon lockerer und fühlt sich […]

Die Flucht nach vorn (wenn Laufen alles ist was übrig bleibt)

Da bin ich also wieder. Frisch zurück aus dem Urlaub an der Ostsee. Genauer gesagt waren wir in Binz auf Rügen. Sieben Stunden (oder gar mehr) an Autofahrt haben uns nicht davon abbringen können. Zumal wir das wirklich gemütlich angegangen sind und ich sowieso die meiste Zeit im Geiste die ungeahnten Laufmöglichkeiten visualisierte. Andere fliegen […]

Quantität

Die letzte Woche stand im Zeichen der Kilometer. Nachdem ich (Wunder was) festgestellt hatte, dass wenn man das Tempo etwas herausnimmt, man ungeahnt weit laufen kann, habe ich nun wieder Blut geleckt. Es sollte eigentlich klar sein, dass 20k auf Anschlag zu laufen nicht so viel Spaß bereitet und ganz leicht die Vorfreude auf die […]

The longest Longrun & CTF Bikemarathon Oberstedten

Freitag war ein unfassbar langer Tag, welcher abends mit einer Show von Kaya Yanar in der Jahrhunderthalle in Frankfurt gipfelte. So gelacht habe ich schon lange nicht mehr, ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich mich da so mitreißen lassen würde. Dementsprechend spät waren wir dann wieder zu Hause – und den kompletten Samstag Vormittag […]

Wenn aus Biken Laufen wird

Die letzte Bike-Tour habe ich euch, dank des Kurparklaufs in Bad Homburg, komplett unterschlagen. Dabei war die eigentlich ziemlich witzig. Und ich muss auch sagen, je kälter, dunkler und winterlicher es wird, desto größer ist die Gruppen-Schweinehund-Dynamik. Deshalb sind wir zu Dritt gestartet (Gunnar, Christian und ich) – wie immer an der Hohemark und (erst) […]

Zack

Und schon ist eine Woche rum. Oder zwei. Im schlimmsten Falle drei. Die Zeit rennt so richtig diesen Sommer und ich komme kaum gedanklich hinterher. Vielleicht ist alles momentan auch ein bisschen viel. Fakt ist, dass der Sport sehr ausgleichend wirkt. Und Fakt ist auch, dass die letzte Bike-Tour eine der großartigsten war. Mit knapp […]