Die Heilung der Nation

Ich habe mich bewusst die ganze Woche zurückgehalten. Denn ich will ja nichts beschreien, vor allem nichts was meine Genesung betrifft. Wie ich schon berichtet hatte, war ich vor 2 Wochen erstmals beim Osteopathen und kann eigentlich noch immer nicht so recht beschreiben, wie das funktioniert. Fakt ist und war jedoch, dass ich nach dem […]

Nightrider

Wenn man nicht laufen kann und darf, dann erfindet man halt andere Aktivitäten damit einem nicht langweilig wird. So schön das Wetter noch am Montag war, so schlecht war es dann am Dienstag. Von Sonne keine Spur, Dauerregen, kalt, Nebel. Trotzdem ergab sich mir die Möglichkeit das Büro etwas früher zu verlassen. Und laut meinen […]

Ostheopathie

Letztes Jahr hatte ich eigentlich schon einen Termin, konnte ihn aber nicht wahrnehmen. Ich erinnere mich an meinen Telefonanruf und der schönsten „Ausrede“ die ich jemals benutzen durfte: „Es tut mir leid, aber ich habe mir das Becken gebrochen..“ „Na da macht der Termin ja gar keinen Sinn.“ Umso schöner, dass ich das nun fast […]

Vor Hochmut kommt der Fall

Ist so. Immer wenn ich denke, es läuft im wahrsten Sinne des Wortes richtig gut, teilt mir das Leben wieder Karten zu die ich gar nicht will. Über Nacht kam das zwar auch wieder nicht, ich hatte diese Vorahnung ja schon auf den letzten 5 Kilometern während des Halbmarathon, in Form von kurzen, zackigen, messerscharfen […]

Mojo und ich

Ich war ziemlich einsam. Tage, Wochen. Irgendwie war das traurig. Besonders bei schönem Wetter. Mich zog es raus, jenseits der Laufschuhe. Dann die mentale Beerdigung. Ich ließ Eve gehen und begab mich auf die Suche. Ging in mich, suchte im Internet. Suchte draußen. Irgendwann. Ja. Das war so ein Tag. Ich ließ das Fitnessstudio links […]