18. RLT Rodgau Ultra

Wie ich es schon an anderen Stellen sagte: ich habe fertig! Fertig mit meinem ersten offiziellen Flachland-Ultra auf asphaltierten Wegen und Waldautobahnen. Dass ich das überhaupt behaupten kann, danach hatte es am Dienstag Abend noch nicht ausgesehen. Schnell nochmal ein kurzes Bahntraining durchlaufen und ich spürte schon währenddessen da stimmt was nicht..am nächsten Morgen war […]

24 Stunden-Lauf Rodgau

Man stelle frühzeitig zwei Teams aus laufwütigen Personen des OCR Frankfurt für einen 24-Stunden Lauf zusammen. Dann sieht man zu wie sich die Teamzusammensetzung noch gefühlt bis ein paar Minuten vor dem Start verändert, inklusive leichter Panik, ob und wie wir das ganze überhaupt auf die Reihe bekommen würden. Dann streue man noch eine Hand […]

27. Feldberglauf 24.04.2016

Der Feldberglauf war so einer, der war irgendwie schon immer da und man ist ihn trotzdem nie gelaufen. Der eine hatte immer etwas besseres vor und der andere… ich zum Beispiel, wohne „erst“ seit knapp 3 Jahren im Taunus und hörte durch mein Fitnessstudio (TSGO) welches diesen Lauf ausrichtet erstmals nach einem Jahr davon. Das hieß […]

Hoch und runter..aber vor allem hoch!

Je länger man den Blog nicht füttert, desto mehr muss man die grauen Zellen bemühen, um die Läufe der letzten Wochen noch einmal Revue passieren zu lassen. Des Weiteren stelle ich aber auch immer wieder fest, dass das Geschreibsel mir einen guten Überblick verschafft und das man (vorausgesetzt man ist ehrlich zu sich selbst) eine […]

Vom Ultra zum Dämpfer

Die letzten Wochen waren durchwachsen und stets von Umfangssteigerung und Regeneration geprägt. Nach meiner 44km-Premiere zog es mich nach einem Tag Pause Montag abends schon wieder auf die Trails. Christoph war mit von der Partie und hatte auch erst das Braveheart-Battle hinter sich. Wir starteten motiviert, wurden dann aber schon bald von unseren Beinen eines […]

Höher, weiter, langsamer

Nach dem letzten Halbmarathon, sind bei mir im Kopf ein paar Steine umgefallen – im positiven Sinne. Plötzlich kam die Welle der Entspannung, getreu nach dem Motto: alles kann nichts muss. Runter vom Asphalt, rauf auf die Trails, rein in den Wald. Überpacen verboten – vor allem, wenn ich deutlich länger unterwegs sein wollte. Nach […]

39. Halbmarathon Mörfelden

Eigentlich will ich gar nicht groß darüber schreiben, aber ich mache es dennoch – denn dann lerne ich hoffentlich endlich mal aus meinen Fehlern, auch wenn ich die ganz Schlimmen in der Regel nicht wiederhole. Letztes Jahr bin ich den Halbmarathon in Mörfelden ebenfalls gelaufen und zwar direkt mit einer PB von 1:43:57h von ehemals […]