Zack

Und schon ist eine Woche rum. Oder zwei. Im schlimmsten Falle drei. Die Zeit rennt so richtig diesen Sommer und ich komme kaum gedanklich hinterher. Vielleicht ist alles momentan auch ein bisschen viel. Fakt ist, dass der Sport sehr ausgleichend wirkt. Und Fakt ist auch, dass die letzte Bike-Tour eine der großartigsten war. Mit knapp […]

Raindrops & some News

Kann jemand bitte mal den kleinen November aus dem Juni abholen? So oder so ähnlich sieht es derzeit aus, wenn man mal ganz ehrlich ist. Aber ich will nicht jammern, denn das alles ist besser als sengende Hitze oder tropische Wälder im eigentlich nicht ganz so tropischen Taunus. Nachdem uns am Freitag Morgen der Nebel […]

Paingames are opened

Ich berichte dann einfach mal nahtlos weiter: wie angekündigt habe ich den Freitag zum Ruhetag der Woche erkoren und es mal gut sein lassen. Das war dann auch die richtige Entscheidung, denn am Samstag ging es um kurz nach 9 an die Hohemark und zu dritt ging es nach einem überpünktlichen Aufeinandertreffen schnurstracks hoch auf […]

Schwarzwald, Bikemarathon, Berglauf & Osteopathie

Man sollte meinen man sei im Urlaub besonders motiviert, aber mir geht es größtenteils leider nicht so. Das heißt den Schweinehund doppelt besiegen. Also ging es direkt planmäßig weiter: anstatt am Donnerstag auszuschlafen, schwang ich mich auf Mojo, um nochmal schnell vor der Fahrt in den Schwarzwald den Feldberg zu erklimmen. Ich hatte schönstes Wetter, […]

Nightrider

Wenn man nicht laufen kann und darf, dann erfindet man halt andere Aktivitäten damit einem nicht langweilig wird. So schön das Wetter noch am Montag war, so schlecht war es dann am Dienstag. Von Sonne keine Spur, Dauerregen, kalt, Nebel. Trotzdem ergab sich mir die Möglichkeit das Büro etwas früher zu verlassen. Und laut meinen […]

Welcome to the tapering

Damit hätte ich vielleicht schon etwas eher anfangen sollen, aber wenigstens fahre ich jetzt alles langsam bis zum HM am Sonntag runter – was ich zuvor nie gemacht hatte. Mir geht/ging es wohl einfach zu gut. Der letzte Longrun war am vergangenen Samstag und danach war ich fertiger als ich es hätte sein dürfen. Sonntag […]

Variationsbewegung

Meinen persönlichen Silvesterlauf vertagte ich auf den 3.1. und lief durch den Regen 10km durch das Feld. Irgendwie war es trotzdem schön und der Regen störte nicht so sehr, wie ich befürchtet hatte. Mir war weder zu kalt noch zu warm. Nach (mal wieder) anfänglich angezogener Handbremse, lief es zur Mitte hin richtig gut: ich […]

Frei

Endlich Urlaub. Ich bin so perplex, dass es nun doch endlich mal soweit ist, dass ich zur Feier des Tages 10 einhalb Stunden geschlafen habe. Das war absolut nötig, ich war einfach nur noch fertig, habe funktioniert und jeden Tag abgespult, möglichst so wie ich einen jeden geplant hatte. Der Schlaf wurde schlechter und der […]

Meet & Greet mit Linkin Park

Was an diesem Wochenende geschah, toppte alles je dagewesene. Ich weiß nicht, was zur Zeit mit mir und den Zufälligkeiten so los ist – aber momentan überschwemmt es mich regelrecht mit Glück und tollen Erlebnissen. Nachdem ich letzten Freitag überraschenderweise locker 20km gelaufen bin, setzte ich Samstag aus und plante für Sonntag eine Tour auf […]

Wenn’s am schönsten ist…

…sollte man aufhören. Sollte man meinen. Aber wie dieser visuelle Beweis zeigt, hat es nicht aufgehört. Kletterwälder scheinen ein großes Potenzial an Gefahren zu bergen. Kaum zu glauben, dass so ein Stoß ans Schienbein derartige Auswirkungen hat. Die Schwellung ist echt enorm, ich hätte eventuell mal ein Bild der unbeschädigten Gegenseite machen sollen 😉 Gelaufen […]