Aus dem Quark kommen

Ist leider nicht immer so einfach. Mir fällt das momentan besonders schwer. Vielleicht fährt mein Körper lieber in den Winterschlaf-Modus, denn hellwach bin ich schon länger nicht mehr. Am liebsten würde ich es halten wie die Eichhörnchen, aber das bringt mich keinen Schritt weiter. Also keine Gnade: am Montag Abend wurde direkt weiter gelaufen, mit […]

Zwischen Hadern, Laufen und Biken

Seit Sonntag ist alles nur noch so mäßig. Vielleicht ist es normal, dass man Hochphasen hat und es dann wieder beschwerlicher läuft. Ein Dämpfer für das Gemüt ist es dennoch. Man glaubt man würde nie wieder besser. Sich da ausreichend selbst zu motivieren ist nicht immer so einfach. Am Sonntag war eine Tour durch den […]

The Earlybird

Dienstag der wohlverdiente Ruhetag. Mittwoch morgens – wir begeben uns in die Szenerie der unschuldig Schlafenden. 5:10h: Thomas verlässt das Bett, da Frühschicht. 5:35h: ich erwache und entscheide mich laufen zu gehen. Ohne zu sehr darüber nachzudenken was genau ich da tat, stand ich auf, schmiss mich in Laufklamotten, kippte Koffeein und stand tatsächlich um […]

Kenne deine Limits

Schon sehr befreiend, wenn man im Nachhinein über die Dinge berichten kann, durch die man sich durchbeißen musste. Über die Nacht von Freitag auf Samstag konnte ich glücklicherweise wieder etwas mehr regenerieren und ich fühlte mich nicht mehr so kränklich wie zuvor, sodass ich das Abenteuer wagte. Am Vorabend waren bis in die Nacht starke […]

Bike!

Afterwork-biken ist manchmal sehr mit Überwindung verbunden. Afterwork bedeutet in den meisten Fällen die Hausrunde, einen müden Kopf und eigentlich hat man hunger. So war es auch wieder dieses Mal. Vor der Arbeit alle Sachen schon mal bereit gestellt (gute Vorbereitung nimmt man dann auch wahr) und schnell Whey angerührt. Kleiner Schwenk: mittlerweile bestellte ich […]

Variationsbewegung

Meinen persönlichen Silvesterlauf vertagte ich auf den 3.1. und lief durch den Regen 10km durch das Feld. Irgendwie war es trotzdem schön und der Regen störte nicht so sehr, wie ich befürchtet hatte. Mir war weder zu kalt noch zu warm. Nach (mal wieder) anfänglich angezogener Handbremse, lief es zur Mitte hin richtig gut: ich […]

Rückblick Trainingswoche

Nach dem Lauf am Montag, wechselte ich Dienstag wieder aufs MTB und startete direkt nach der Arbeit, die sich aber leider etwas länger hinzog, da sich ein wichtiges Projekt auf die Endabnahme zubewegte. Um kurz nach 19h war ich dann Richtung Feldberg unterwegs. Es ging wieder über die Saalburg und ab da etwas andere Wege […]