Ostheopathie

Letztes Jahr hatte ich eigentlich schon einen Termin, konnte ihn aber nicht wahrnehmen. Ich erinnere mich an meinen Telefonanruf und der schönsten „Ausrede“ die ich jemals benutzen durfte: „Es tut mir leid, aber ich habe mir das Becken gebrochen..“ „Na da macht der Termin ja gar keinen Sinn.“ Umso schöner, dass ich das nun fast […]

Rumjammern

Eigentlich wollte ich heute gar nichts schreiben, aber mein persönlicher innerer Jammerpegel ist auf Anschlag. Alles mündet momentan in einer Durststrecke – sei es im Büro (wegen der Kunden im Winterschlaf) oder im Training. Vor allem im Training. Die Kombination aus frühem Aufstehen und wenig Tiefschlafphasen, gefolgt von 8 Stunden größtenteils sitzend, mit verfrühtem Nachmittagstief(s), […]

Doppelbelastung & Plagegeister

Den Plan für Freitag habe ich durchgezogen (10km, 52min) und war dann echt tot müde. Gleichzeitig aber auch innerlich richtig aufgekratzt, sodass ich gar nicht mehr richtig runter kam. Entsprechend bescheiden war dann die Nacht. Gegen 12 bin ich ins Bett und um 8 klingelte der Wecker, weil ich zum Reiten verabredet war. Und toll […]

Ruhe vor dem Sturm.

Nicht nur wettertechnisch scheint dass derzeit so zu sein. Auch in mir ist es seltsam ruhig. Während mein Körper rebelliert. Ich schlafe schlecht, bin irgendwie bedrückt. Fühle mich verlassen und gleichzeitig erdrückt. Bin müde und unmotiviert. Mein Bein schmerzt – höllisch. Ich weiß nicht mal wie ich den 5,6km Firmenlauf am 11. laufen soll. Ich […]