Vom Ultra zum Dämpfer

Die letzten Wochen waren durchwachsen und stets von Umfangssteigerung und Regeneration geprägt. Nach meiner 44km-Premiere zog es mich nach einem Tag Pause Montag abends schon wieder auf die Trails. Christoph war mit von der Partie und hatte auch erst das Braveheart-Battle hinter sich. Wir starteten motiviert, wurden dann aber schon bald von unseren Beinen eines […]

Von Runnershigh bis Mimimi

Verdammt. Wochen nicht geschrieben…3! Es war mir als wäre es gestern gewesen..und ich weiß noch nicht mal wo ich anfangen soll und schreibe einfach drauf los. Wie sooft. Vielleicht interessiert es ja, dass ich in einer Woche in der ich gerade dabei war die 100km zu knacken, mich 12km vorher beim Traillaufen so hingelegt hatte, […]

Trail, Trail, Trail!

Ok, Blogpost beendet, alles ist schon mit dem Titel gesagt 😀 Nein, so einfach möchte ich es mir nicht machen. Die letzten 3 (drei!) Wochen, habe ich gefühlt nur mit arbeiten und laufen verbracht und dabei mit großen Bemühungen versucht, den neuen Laufstil einzuarbeiten. Sagen wir es so, es geht schon lockerer und fühlt sich […]

Laufanalyse & Trailspaß

2016 beginnt für mich komplett anders als erwartet. Man könnte sagen, mein Läuferleben erlebt gerade einen kompletten Umschwung, eine Wende. Etwas klüger bin ich ja über die Jahre bereits geworden: ich warte nun nicht mehr, bis der Schmerz so groß wird, dass ich es nicht mehr alleine vor die Wohnungstür schaffe. Wer diesen Blog öfter […]

RunRunRun…Stop.

Wie das so immer ist (in meinem Leben) kommt nach meinem euphorischen „läuft!“ jetzt mal wieder was ganz anderes. Wie immer habe ich gespürt, untergründig, mal im Muskel, mal im Sitzbein und sonstwo. Es war nie so schlimm, dass ich hätte abbrechen müssen. Nach meinem Lauf morgens in München, fühlte es sich das erste Mal […]

Zieh die Schuhe an und lauf!

Wenn man erst mal wirklich gezwungen ist, das MTB stehen zu lassen, merkt man so richtig was man verpasst hat. Und vor allem wie sich das auf die Form ausgewirkt hat. Klar ist es schön bei milden Temperaturen und farbenfrohen Blättern durch die Taunus-Wildnis zu laufen. Es ist auch schön, wenn man Radbegleitung hat, welche […]

Zwischen Hadern, Laufen und Biken

Seit Sonntag ist alles nur noch so mäßig. Vielleicht ist es normal, dass man Hochphasen hat und es dann wieder beschwerlicher läuft. Ein Dämpfer für das Gemüt ist es dennoch. Man glaubt man würde nie wieder besser. Sich da ausreichend selbst zu motivieren ist nicht immer so einfach. Am Sonntag war eine Tour durch den […]