Vor Hochmut kommt der Fall

Ist so. Immer wenn ich denke, es läuft im wahrsten Sinne des Wortes richtig gut, teilt mir das Leben wieder Karten zu die ich gar nicht will. Über Nacht kam das zwar auch wieder nicht, ich hatte diese Vorahnung ja schon auf den letzten 5 Kilometern während des Halbmarathon, in Form von kurzen, zackigen, messerscharfen […]

Mörfelden Halbmarathon 22.2.2015

Und da bin ich wieder 🙂 Nachdem ich heute morgen um kurz nach 6 aufgestanden bin (was erstaunlich gut funktionierte), saßen wir um 8 Uhr auch schon im Auto und fuhren 40km nach Mörfelden. Bis um 9 Uhr musste man die Startunterlagen abgeholt haben und das packten wir zeitlich auch sehr gut. Des Weiteren habe […]

Weitermachen

…und das am besten ohne nachzudenken. Ist besser. Meine 20k Ausflüge am Wochenende scheinen mich über die Woche ganz schön zu schlauchen. Tempoläufe sind plötzlich 2k weniger lang, dafür klappen die Intervalle umso besser. Ich weiß nicht was ich davon halten soll oder ob ich die Distanz einfach erzwingen sollte und darauf warte, dass sich […]

Rumjammern

Eigentlich wollte ich heute gar nichts schreiben, aber mein persönlicher innerer Jammerpegel ist auf Anschlag. Alles mündet momentan in einer Durststrecke – sei es im Büro (wegen der Kunden im Winterschlaf) oder im Training. Vor allem im Training. Die Kombination aus frühem Aufstehen und wenig Tiefschlafphasen, gefolgt von 8 Stunden größtenteils sitzend, mit verfrühtem Nachmittagstief(s), […]

Wenn ein Unfall alle Probleme erklärt

Zur Zeit meinen es die Umstände echt nicht so gut mit mir. Momentan steht alles auf schwarz: unser Hund wird nicht mehr lange überleben (da Knochenkrebs), dann die Dauerschmerzen meinerseits. Nach Freitag und der vorerst letzten Triggerpunktbehandlung war ich noch sehr sehr guter Dinge. Alles war so viel besser geworden, ich lief wieder auf dem […]

JP Morgan Schneckenlauf

Der Titel sagt ja schon alles. 5.6km – eigentlich ein Witz für mich. Deshalb stellte ich mir auch selbst den Anspruch, den Lauf in 22 Minuten zu bewerkstelligen. Spätestens als wir 1.5 Stunden vor der Startlinie standen, aufgrund der Tatsache, dass über 71.000 Menschen einfach zuviel für so eine kleine Distanz und die Gassen Frankfurts […]

Feierabendrunden + Klettern

Mir ist erst heute morgen eingefallen, dass ich euch den Tag im Kletterwald absolut vorenthalten hatte. Ging irgendwie unter. Das war am letzten freien Donnerstag und ich hatte mal wieder Spaß 🙂 Leider hat mein Bein bei der Geschichte nicht so mitgespielt wie ich es mir gewünscht hätte. Zu Anfang ging es gerade so noch […]

Sport. Mein Leben.

Darüber denke ich in letzter Zeit immer wieder nach. Sport ist Dynamik. Dynamik der Treibstoff der mich weiter bringt. Der mir zeigt dass ich am Leben bin. Ich fühle es. Selbst, wenn ich Schmerzen habe (und die habe ich immerzu). In den letzten 3-4 Jahren hat sich sehr viel bei mir verändert. Damals beschrieb man […]

Farbenpracht.

Mein Schienbein grenz mittlerweile an ein kleines Kunstwerk – meine Physiotherapeutin war ganz leicht schockiert, was ich so in meiner Freizeit mit mir anstelle. Da ich zur Zeit nicht viel weiter als 5-8km laufend komme (und mich das natürlich nicht so auslastet) gehe ich heute nach der Arbeit wahrscheinlich nochmal den Feldberg an. Dieses „keine […]

Physiotherapie reloaded

Gestern war es dann mal wieder soweit – ich schrieb meine vorige Physiotherapeutin ab und nahm das Rezept mit zu einem großen Zentrum für Physiotherapie in Bad Homburg. Obwohl ich  am Freitag unvernünftigerweise (bitte fragt mich nicht wieso ich das mache) mal wieder 5km auf dem Laufband stand, ging es mir am nächsten Tag von […]