Kenne deine Limits

Schon sehr befreiend, wenn man im Nachhinein über die Dinge berichten kann, durch die man sich durchbeißen musste. Über die Nacht von Freitag auf Samstag konnte ich glücklicherweise wieder etwas mehr regenerieren und ich fühlte mich nicht mehr so kränklich wie zuvor, sodass ich das Abenteuer wagte. Am Vorabend waren bis in die Nacht starke […]

Einmal gemischte Gefühle bitte

Montag. Der Tag des Tempolaufs, zumindest für mich. Der Hüftbeuger ist immer noch aktiv. Ich jedoch mindestens genau so. Noch traue ich mich nicht auf die Bahn damit, einfach gesagt aus Angst. Also ins Fitnessstudio und aufs Laufband, testen was so geht. Vom Gefühl her ging ziemlich viel, ich wusste, dass ich die Geschwindigkeit nun […]

Neue Höhen…und Tiefen

Nachdem ich letzten Freitag endlich mal wieder 10km in 50min abspulen konnte, wagte ich mich am Samstag zu einem MTB Treffen an der Hohemark, weil ich Lust auf Neues hatte und nicht alleine fahren wollte. Ich war ca. 20 Minuten vorher da und langsam füllte sich der Bürgersteig an dem wir warteten. Ich war ganz […]

MTB „Marathon“ + Training

Am Sonntag war es für mich dann auch mal soweit – ich hätte wahrscheinlich nie gedacht, dass ich mal ohne Laufschuhe an den Start gehe, dafür auf zwei Rädern. Aber ich hätte ja auch nie geglaubt, dass ich anfange Halbmarathon zu laufen 😉 Dafür dass das Event mit „Bike Marathon“ und als Wettkampf tituliert wurde, […]

Training + Urlaub = <3

Nach meinem letzten Beitrag, hatte sich mein dumpfes Gefühl (was das Laufen betrifft) bewahrheitet. Das was darauf folgte war kein wirklich guter Lauf. Es war zwar auch ein Leistenschmerz mehr, aber die Muskeln im linken Bein blockierten immer mehr – ich weiß immer noch nicht recht wie ich das beschreiben soll. Nach 6.5 km ließ […]