Schneewittchen-Ultra: Die Rache des Eisenzwergs

Irgendwo, scheinbar am Ende der Welt, in einem Kaff in Hörsum, da finden sie statt -diese mehr oder weniger geheimen Ultraläufe. Dort wo sich alle treffen, die anscheinend keine Dauerkarte ihres Lieblingsfußball-Vereins, besitzen. Wo man noch mit Postkarte eingeladen wird. Dieses Mal beim -Schneewittchen-Trail-, wobei sich die 50 Meilen Variante „Eisenzwerg“ schimpft. Familiär, herzlich und […]

RLT Rodgau Ultra 27.01.2018

Letztes Jahr sagte ich mir noch, „Das machst du nicht nochmal“ und dieses Jahr dann so: „Ach, ich bin ja noch gar nicht angemeldet!“ Es gibt Dinge die sind nicht sonderlich aufregend oder gar schön und dazu zählt für mich definitiv Rodgau. Gut für den Kopf und eventuell auch für die Tempohärte sind diese 10x […]

Hot & spicy: Thai-Curry Quinoa Soup

Da ist er also, der erste Beitrag der „Ultra-Nutrition“ Reihe. Kann man aber auch essen, wenn man gerade keinen Ultra läuft, finde ich 😉 So langsam wird es kalt da draußen und ich erwische mich in letzter Zeit immer wieder dabei, wie ich mir einen Topf auf den Herd stelle und der Körper sich nach […]

KiLL50 – Kein schöner Landschaftslauf 4. und 5.11.2017

Sommer 2017, irgendwo bei Kilometer 60. Ich vollkommen zerstört und verwirrt, als Georgs Stimme zu mir durchdringt: „Im November, da ist so ein 50 Meiler. Da musst du unbedingt mitlaufen!“ Da ich zu diesem Zeitpunkt keine Kraft mehr hatte, mich verbal zu wehren, war dieser Start besiegelt. Bei etwa 30 Grad im Schatten kann man […]

6. Salzburger Trailrunning Festival 22.10.2017

Dynafit lud alle Trailheroes nach Salzburg und ehe ich es mir versah, war auch schon das Flugticket gebucht 😀 Ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack stand an: verrückt-sympathische Leute – laufen – essen – repeat. Momentan habe ich gefühlt jede Woche irgendeinen Wettkampf, aber dieser war einfach nur so zum Spaß und sollte vor allen […]

24h Lauf Rodgau 9.+10.09.2017

Wir haben es wieder getan! Und wir hatten eine Mission: Titelverteidigung des letzten Jahres. Am vorigen Abend schaufelten Jakob (ja, auch Supporter brauchen Kraft), Christoph und ich, nochmal ordentlich Nudeln und Salat in uns hinein. Nochmal hoffentlich gut schlafen, um die nächsten 24h zu überleben. Ich für meinen Teil machte mich mit getapten Gluteus (ja […]

Mt Esja Ultra 18.06.2017

Was fällt einem sonst noch so ein, wenn man einen Urlaub plant und drei bis vier Tage zuvor erstmals Zeit hat sich mit dem Ziel und den Bedingungen irgendwie auseinanderzusetzen? Ich habe dann erstmal die Trailschuhe in den Koffer geschmissen, das Wetter gecheckt, dann doch etwas mehr Klamotten eingepackt und anschließend wollte ich mir ein […]