Nach dem Ultra ist vor der Vernunft

Nachdem ich hier mehr oder weniger nur noch mit Rennberichten geglänzt habe, ist es mal wieder Zeit für ein Blick in die Trailküche. Langsam aber sich brodelt da wieder etwas vor sich hin und ich bin mir noch nicht ganz sicher, was im Endeffekt dabei herauskommen wird. Und wie war das eigentlich nach dem ZUT? […]

Entschleunigen

Ich versuche mich mal etwas kürzer zu fassen als sonst üblich: vorletzten Montag – Tempolauf (5,6k, 24min). Ansonsten könnte es ja langweilig werden. Dienstag? Tartanbahn! Mit irgendwie komischen Läufen. 4x 100, 150, 200 und 100m. Um 19h begann es schon wieder zu dämmern. Man merkt es deutlich, die Tage werden kürzer. Dafür sah ich noch […]

Variationsbewegung

Meinen persönlichen Silvesterlauf vertagte ich auf den 3.1. und lief durch den Regen 10km durch das Feld. Irgendwie war es trotzdem schön und der Regen störte nicht so sehr, wie ich befürchtet hatte. Mir war weder zu kalt noch zu warm. Nach (mal wieder) anfänglich angezogener Handbremse, lief es zur Mitte hin richtig gut: ich […]