ULTRA-NUTRITION

Als Läufer macht man sich so seine Gedanken um das Essen – und geben wir es zu, wahrscheinlich sogar mehr als andere. Und was gibt es schöneres, als nach einem harten Lauf so richtig reinzuhauen? Richtig: nichts 😀

Im Prinzip wird niemand je das Rad neu erfinden, ich sicher auch nicht und das ist auch gar nicht meine Motivation. Viel lieber möchte ich mit euch immer mal wieder ein paar Rezepte teilen, die mir auf Dauer helfen, gesund, sowie fit zu bleiben und mich Ultras laufen lassen. Vor allem was die Regeneration nach Wettkämpfen und anderen kräftezehrenden Läufen betrifft, konnte ich einige gute Erfahrungen mit bestimmten Kombinationen aus Lebensmitteln sammeln.

Da ich immer Freestyle koche, muss ich zunächst erstmal noch ein paar Sachen zu Papier bringen. Es wird aber für alle etwas dabei sein, verstärkt für Vegetarier und Veganer. Jedes Gericht nimmt nicht mehr Zeit in Anspruch, als etwa 15-25 Minuten – denn auch ich habe keine Lust das Kochen stundenlang zu zelebrieren, vor allem dann nicht, wenn ich gerade von einem langen Lauf nach Hause komme. Ihr braucht dazu maximal einen Topf und eine Pfanne – manches funktioniert auch in nur einem Topf. Die Zutaten sind in den meisten Fällen nicht exotisch, aber ihr solltet einen Grundstock an Gewürzen haben (Curry, Zimt, Salz, Pfeffer, Ingwer, Paprika, Kurkuma, Chili), denn die machen die Musik.

Zudem koche ich ohne Zucker, Weizen oder sonstige Fertigmischungen. Süße Sachen funktionieren mit Stevia, Kokosblütenzucker oder Honig. Im Grunde kann das ja jeder so handhaben wie er möchte… 😉

Schreibt mir gerne, wie ihr diese Idee findet. Auch für anregende Kritik oder Wünsche bin ich offen!

— Jamie

Advertisements

2 Gedanken zu “ULTRA-NUTRITION

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s